Datenschutzbestimmungen

1. BENUTZERINFORMATION

Wer ist für die Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten verantwortlich?

APART IBIZA TUR SA ist der VERANTWORTLICHE für die Verarbeitung der persönlichen Daten des BENUTZERS und informiert ihn, dass diese Daten gemäß der Verordnung (EU) 2016/679 vom 27. April (DSGVO) und dem Organischen Gesetz 3/2018 vom 5. Dezember (LOPDGDD) behandelt werden.

Warum verarbeiten wir Ihre persönlichen Daten und aus welchem Grund?

Je nachdem, in welchem Formular wir Ihre persönlichen Daten erhalten haben, werden wir diese vertraulich behandeln, um folgende Zwecke zu erreichen:

Im Kontakt-Formular

  • Antworten auf Anfragen oder jegliche Art von Anfragen, die vom Benutzer über eine der Kontaktmöglichkeiten auf der Website des Verantwortlichen gestellt werden.
    (aufgrund des berechtigten Interesses des Verantwortlichen, Art. 6.1.f DSGVO)
  • Durchführung von statistischen Analysen und Marktstudien.
    (aufgrund des berechtigten Interesses des Verantwortlichen, Art. 6.1.f DSGVO)

Im Reservierungen-Formular

  • Buchung im Etablissement des Verantwortlichen vornehmen.
    (für die Erfüllung eines Vertrages oder Vorvertrages, 6.1.b DSGVO)
  • Versenden von Werbekommunikation per E-Mail, Fax, SMS, MMS, sozialen Netzwerken oder jedem anderen elektronischen oder physischen Mittel, gegenwärtig oder zukünftig, an Kunden, die es ermöglicht, Werbekommunikation über Produkte oder Dienstleistungen, die ähnlich sind zu denen, die ursprünglich mit dem Kunden vereinbart wurden, durchzuführen (Art. 21.2 LSSI).
    (aufgrund des berechtigten Interesses des Verantwortlichen, Art. 6.1.f DSGVO)

Wie lange speichern wir Ihre persönlichen Daten?

Sie werden nicht länger gespeichert, als es für den Zweck der Verarbeitung erforderlich ist, oder es gibt gesetzliche Vorschriften, die ihre Aufbewahrung vorschreiben. Wenn sie nicht mehr benötigt werden, werden sie mit geeigneten Sicherheitsmaßnahmen gelöscht, um die Anonymisierung der Daten oder die vollständige Zerstörung zu gewährleisten.

An wen geben wir Ihre persönlichen Daten weiter?

Es ist keine Weitergabe von persönlichen Daten an Dritte vorgesehen, es sei denn, es ist für die Entwicklung und Durchführung der Verarbeitungszwecke notwendig, an unsere Dienstleister für Kommunikation, mit denen der VERANTWORTLICHE Vertraulichkeits- und Auftragsverarbeitungsverträge gemäß der geltenden Datenschutzgesetzgebung abgeschlossen hat.

Was sind Ihre Rechte?

Die Rechte, die dem BENUTZER zustehen, sind:

  • Recht, die Einwilligung jederzeit zu widerrufen.
  • Recht auf Zugang, Berichtigung, Übertragbarkeit und Löschung Ihrer Daten sowie auf Einschränkung oder Widerspruch gegen deren Verarbeitung.
  • Recht, eine Beschwerde bei der Aufsichtsbehörde (www.aepd.es) einzureichen, wenn Sie der Meinung sind, dass die Verarbeitung nicht den geltenden Vorschriften entspricht.

Kontaktdaten zur Ausübung Ihrer Rechte:

APART IBIZA TUR SA. Straße Pedro Frances, Nr. 15/17, – 07800 Ibiza (Illes Balears). E-Mail: ebusus@apartibiza.com

2. PFLICHT- ODER FREIWILLIGKEITSCHARAKTER DER VON DEM BENUTZER BEREITGESTELLTEN INFORMATIONEN

Die BENUTZER, durch Ankreuzen der entsprechenden Kästchen und Eingabe von Daten in die Felder, die mit einem Stern (*) im Kontaktformular oder in Download-Formularen markiert sind, erklären ausdrücklich und frei und unmissverständlich, dass ihre Daten für die Bearbeitung ihrer Anfrage durch den Anbieter erforderlich sind. Die Angabe von Daten in den übrigen Feldern ist freiwillig. Der BENUTZER garantiert, dass die persönlichen Daten, die dem VERANTWORTLICHEN zur Verfügung gestellt werden, wahrheitsgemäß sind und ist dafür verantwortlich, jede Änderung dieser Daten mitzuteilen.

Der VERANTWORTLICHE teilt mit, dass alle über die Website angeforderten Daten obligatorisch sind, da sie für die Erbringung eines optimalen Dienstes für den BENUTZER erforderlich sind. Wenn nicht alle Daten bereitgestellt werden, wird nicht garantiert, dass die bereitgestellten Informationen und Dienstleistungen vollständig an Ihre Bedürfnisse angepasst sind.

3. SICHERHEITSMAßNAHMEN

Gemäß den geltenden Vorschriften zum Schutz personenbezogener Daten erfüllt der VERANTWORTLICHE alle Bestimmungen der GDPR und LOPDGDD für die Verarbeitung der ihm anvertrauten personenbezogenen Daten und insbesondere die in Artikel 5 der GDPR beschriebenen Grundsätze, nach denen diese Daten rechtmäßig, fair und transparent im Verhältnis zum Betroffenen sowie zweckmäßig, relevant und auf das für die Zwecke ihrer Verarbeitung notwendige Maß beschränkt behandelt werden.

Der VERANTWORTLICHE garantiert, dass er angemessene technische und organisatorische Richtlinien umgesetzt hat, um die Sicherheitsmaßnahmen gemäß der GDPR und LOPDGDD zum Schutz der Rechte und Freiheiten der BENUTZER zu gewährleisten und ihnen die entsprechenden Informationen zur Verfügung gestellt hat, damit sie diese ausüben können.

Für weitere Informationen über Datenschutzgarantien können Sie sich an den VERANTWORTLICHEN wenden über APART IBIZA TUR SA. Straße Pedro Frances, Nr. 15/17, – 07800 Ibiza (Illes Balears). E-Mail: ebusus@apartibiza.com

RRSS: PRIVACY-Politik

DATENSCHUTZRICHTLINIE SOZIALE NETZWERKE

1. INFORMATION FÜR DEN BENUTZER

Wer ist für die Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten verantwortlich?

APART IBIZA TUR SA, nachfolgend VERANTWORTLICHER, informiert den BENUTZER, dass ein Profil in den sozialen Netzwerken Facebook, Instagram, Twitter, LinkedIn, Youtube, Vimeo und Google+ erstellt wurde. Der VERANTWORTLICHE ist für die Verarbeitung der personenbezogenen Daten des Benutzers in diesen sozialen Netzwerken verantwortlich und informiert, dass diese Daten gemäß der Verordnung (EU) 2016/679 vom 27. April (DSGVO) und dem Organischen Gesetz 3/2018 vom 5. Dezember (LOPDGDD) verarbeitet werden. Daher wird die folgende Verarbeitungsinformation bereitgestellt:

Zu welchem Zweck verarbeiten wir Ihre persönlichen Daten?

Zweck der Verarbeitung: Aufrechterhaltung einer Beziehung zwischen dem BENUTZER und dem VERANTWORTLICHEN, die folgende Aktionen umfassen kann:

  • Bearbeitung von Anfragen und Fragen, die dem Verantwortlichen gestellt werden
  • Informationen über vom Verantwortlichen organisierte Aktivitäten und Veranstaltungen
  • Informationen über vom Verantwortlichen angebotene Produkte oder Dienstleistungen
  • Interaktion über offizielle Profile

Warum dürfen wir Ihre persönlichen Daten verarbeiten?

Rechtsgrundlage der Verarbeitung: Artikel 6.1.a DSGVO, der Betroffene hat seine Zustimmung zur Verarbeitung seiner persönlichen Daten für einen oder mehrere bestimmte Zwecke gegeben. Der BENUTZER hat ein Profil im selben sozialen Netzwerk und hat sich dazu entschieden, dem sozialen Netzwerk des VERANTWORTLICHEN beizutreten, was sein Interesse an den dort veröffentlichten Informationen zeigt. Daher gibt er uns beim Anfordern, unseren offiziellen Profilen zu folgen, seine Zustimmung zur Verarbeitung der in seinem Profil veröffentlichten Daten.

Der BENUTZER kann jederzeit auf die Datenschutzrichtlinien des jeweiligen sozialen Netzwerks zugreifen und sein Profil so konfigurieren, dass seine Privatsphäre gewährleistet ist.

Der VERANTWORTLICHE hat Zugriff auf und verarbeitet die öffentlichen Informationen des BENUTZERS, insbesondere seinen Kontaktname. Diese Daten werden nur innerhalb des sozialen Netzwerks verwendet und werden nur dann in eine Datei des VERANTWORTLICHEN aufgenommen, wenn dies für die Bearbeitung der Anfrage des BENUTZERS erforderlich ist.

Wie lange speichern wir Ihre persönlichen Daten?

Aufbewahrungskriterien für die Daten: Die Daten werden so lange gespeichert, bis der BENUTZER seine gegebene Zustimmung widerruft, wie in dieser Datenschutzrichtlinie angegeben.

Werden Ihre Daten an Dritte weitergegeben?

Datenweitergabe: Die vom BENUTZER über die sozialen Netzwerke des VERANTWORTLICHEN bereitgestellten Informationen, einschließlich seiner persönlichen Daten, können je nach den vom BENUTZER genutzten Diensten veröffentlicht werden und somit anderen Dritten auf den sozialen Netzwerken öffentlich zugänglich gemacht werden. Vom Profil jedes sozialen Netzwerks aus kann der BENUTZER konfigurieren, welche Informationen in jedem Fall öffentlich gemacht werden sollen, die gewährten Berechtigungen einsehen, diese löschen oder deaktivieren, sowie jede Anwendung eines Dritten, die nicht mehr verwendet werden soll.

Es ist keine Weitergabe von personenbezogenen Daten an Dritte außerhalb des sozialen Netzwerks vorgesehen, es sei denn, dies ist zur Durchführung und Umsetzung der Verarbeitungszwecke unerlässlich, an unsere mit Kommunikation verbundenen Dienstleister, mit denen der VERANTWORTLICHE Vertraulichkeits- und Verarbeitungsverträge gemäß den geltenden Datenschutzbestimmungen abgeschlossen hat.

Welche Rechte haben Sie?

Rechte des BENUTZERS: Diese können nur in Bezug auf Informationen erfüllt werden, die unter der Kontrolle des VERANTWORTLICHEN stehen.

  • Recht, die Zustimmung jederzeit zu widerrufen
  • Recht auf Zugang, Berichtigung, Datenübertragbarkeit und Löschung Ihrer Daten sowie auf Einschränkung oder Widerspruch gegen deren Verarbeitung
  • Recht, bei der Aufsichtsbehörde (www.aepd.es) eine Beschwerde einzureichen, wenn Sie der Meinung sind, dass die Verarbeitung gegen die geltende Gesetzgebung verstößt

Kontaktinformationen zur Ausübung Ihrer Rechte:

APART IBIZA TUR SA. Calle Pedro Frances, Nr. 15/17, – 07800 Ibiza (Illes Balears). E-Mail: ebusus@apartibiza.com.
2. PROFILVERWENDUNG

Der VERANTWORTLICHE wird die folgenden Aktionen durchführen:

  • Zugriff auf die öffentlichen Informationen des Profils
  • Veröffentlichung aller Informationen des NUTZERS im Profil, die bereits im sozialen Netzwerk des VERANTWORTLICHEN veröffentlicht wurden
  • Senden von persönlichen und individuellen Nachrichten über die Kanäle des sozialen Netzwerks
  • Aktualisierungen des Seitenstatus, die im Profil des NUTZERS veröffentlicht werden

Der NUTZER kann jederzeit seine Verbindungen kontrollieren, Inhalte löschen, die ihn nicht mehr interessieren, und einschränken, mit wem er seine Verbindungen teilt. Dazu muss er seine Datenschutzeinstellungen aufrufen.

3. VERÖFFENTLICHUNGEN

Der NUTZER kann, sobald er ein Follower oder Mitglied des sozialen Netzwerks des VERANTWORTLICHEN ist, Kommentare, Links, Bilder, Fotos oder jeden anderen von demselben unterstützten Multimedia-Inhalt veröffentlichen. Der NUTZER muss in allen Fällen der Inhaber des veröffentlichten Inhalts sein, über die Urheberrechte und geistigen Eigentumsrechte verfügen oder die Zustimmung der betroffenen Dritten haben.

Es ist ausdrücklich verboten, im sozialen Netzwerk jegliche Veröffentlichungen wie Texte, Grafiken, Fotos, Videos usw. zu veröffentlichen, die gegen die Moral, Ethik, guten Geschmack oder Anstand verstoßen oder geeignet sind, dies zu tun, und/oder gegen geistige oder gewerbliche Schutzrechte, das Recht am eigenen Bild oder das Gesetz verstoßen.

In diesen Fällen behält sich der VERANTWORTLICHE das Recht vor, den Inhalt sofort ohne vorherige Benachrichtigung zu entfernen und die dauerhafte Sperrung des NUTZERS zu beantragen.

Der VERANTWORTLICHE übernimmt keine Verantwortung für die Inhalte, die ein NUTZER frei veröffentlicht hat.

Der NUTZER muss sich bewusst sein, dass seine Veröffentlichungen von anderen Nutzern bekannt sein werden, daher ist er selbst hauptsächlich für seine Privatsphäre verantwortlich.

Die im sozialen Netzwerk veröffentlichten Bilder werden nicht von dem VERANTWORTLICHEN in einer Datei gespeichert, bleiben jedoch im sozialen Netzwerk erhalten.

4. DATEN VON MINDERJÄHRIGEN ODER PERSONEN MIT BESONDEREN BEDÜRFNISSEN

Der Zugang und die Registrierung über die sozialen Netzwerke des VERANTWORTLICHEN sind für Personen unter 14 Jahren verboten. Wenn der NUTZER besondere Bedürfnisse hat, ist die Intervention des Inhabers des elterlichen Sorgerechts oder der Vormundschaft oder seines gesetzlichen Vertreters mittels eines gültigen Dokuments, das die Vertretung nachweist, erforderlich.

Der VERANTWORTLICHE wird ausdrücklich von jeder Verantwortung befreit, die sich aus der Nutzung der sozialen Netzwerke durch Minderjährige oder Personen mit besonderen Bedürfnissen ergeben könnte. Die sozialen Netzwerke des VERANTWORTLICHEN sammeln nicht wissentlich persönliche Informationen von Minderjährigen. Daher sollte der NUTZER, wenn er minderjährig ist, sich nicht registrieren, die sozialen Netzwerke des VERANTWORTLICHEN nicht nutzen und auch keine persönlichen Informationen bereitstellen.